Marathonläufer

Typisch Frau! Typisch Mann!…typisch statistischer Denkfehler

Vor einiger Zeit habe ich einen ambitionierten Hobby-Marathonläufer kennengelernt. Sein erklärtes Ziel für den nächsten Marathon war vor der ersten Frau ins Ziel zu kommen  weil „Männer schneller Marathon laufen als Frauen“. Langsamer als eine Frau ins Ziel zu kommen hätte daher sein männliches Selbstbild erschüttert. Man kann dem Mann sicher einen gewissen Machismo unterstellen (insofern tatsächlich „typisch Mann“) aber in diesem speziellen Fall leidet er auch unter einem verbreiteten statistischen Denkfehler. In dem genannten Beispiel ist der Denkfehler offensichtlich, er taucht aber in allen möglichen Zusammenhängen auf. Es lohnt sich, das genauer anzuschauen und dafür ist der Marathon ein gutes Beispiel: Weiterlesen

piglets

Schweinerei? In Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen werden die meisten Antibiotika in der Landwirtschaft eingesetzt!

Vor kurzem wurden wieder die Schweine durchs Netz getrieben: Der NDR hat gemeldet, dass in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen die meisten Antibiotika in der Schweinezucht eingesetzt werden, auch bei Yahoo und der taz wurde zum Beispiel darüber berichtet.

Was soll damit suggeriert werden? Dass die Landwirte aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen besonders verantwortungslos Antibiotika einsetzen? Das folgt nicht aus der gemeldeten Beobachtung. Schließlich würde sich wohl niemand wundern, dass in Niedersachsen mehr Antibiotika eingesetzt werden als in Bremen oder dem Saarland. Man kann die Zahl nur dann richtig interpretieren, wenn man anschaut, wie viel Tiermast in den jeweiligen Bundesländern stattfindet: Weiterlesen